Aktuelle Stellenangebote

Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung die genaue Stellenbezeichnung und den Einsatzort an. Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen schicken Sie bitte per Post oder per E-Mail an:

 

Familienzentrum Zirndorf e.V.

Frau Gabi Bohrer

Bahnhofstraße 35

90513 Zirndorf

 

E-Mail: g.bohrer@familienzentrum-zirndorf.de

 

Unsere Datenschutzerklärung auf der Homepage finden Sie hier. Wir bitten um Beachtung.

Grundlage unserer pädagogischen Arbeit ist eine wertschätzende und vertrauensvolle Zusammenarbeit im Team, mit dem Träger und den Eltern. Im offenen Austausch und regelmäßigen Kontakt findet eine partnerschaftliche Zusammenarbeit zum Wohle des Kindes statt. Wir legen Wert auf einen rücksichtsvollen und achtsamen Umgang im Miteinander, aber auch gegenüber den Tieren, der Umwelt und der Natur. Unsere Qualität sichern wir durch Elternbefragungen, regelmäßige Teambesprechungen, Fort- und Weiterbildungen. “Gemeinsam unterwegs” sein heißt für uns auch, offen sein für Veränderungen und neue Wege.

Unsere Arbeit orientiert sich an der Lehre Maria Montessoris und Emmi Pikler. Kinder brauchen Kenntnisse und Fertigkeiten, Gemeinsinn, Bilder und Wertvorstellungen von dieser Welt, Vorbilder und einfühlsame Begleitung sowie freie Entfaltung in einer pädagogisch vorbereiteten und geordneten Umgebung.

 

Die Ziele unserer Erziehung sind u.a.:

  • Wertschätzung anderen Menschen und sich selbst gegenüber
  • Achtung vor der Natur, den Tieren und den Menschen
  • Die Entwicklung einer selbstständigen Persönlichkeit

Diese Ziele versuchen wir umzusetzen mit Hilfe von

  • Ermutigung
  • Ermöglichen einer freien Bewegungsentwicklung
  • Empathie
  • sorgfältige Beobachtung der Kinder und unseres eigenen erzieherischen Verhaltens​
     

Von unseren zukünftigen Mitarbeitern/Mitarbeiterinnen wünschen wir uns generell folgende persönlichen Grundlagen:

  • Leidenschaft und Liebe zum erziehenden Beruf
  • Wertschätzende Haltung gegenüber Klienten, Kollegen und Kooperationspartnern
  • Fähigkeit und Motivation zu Teamarbeit und Netzwerken
  • Kreativität, lösungsorientierte Arbeitsansätze
  • Ganzheitliche Arbeitsweise
  • Toleranz und Empathie
  • Interesse an inklusivem Arbeiten
  • Interesse an Weiterqualifizierung
  • Identifikation mit der Montessoripädagogik
  • einwandfreies erweitertes polizeiliches Führungszeugnis

Die erforderlichen fachlichen Qualifikationen entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Stellenangebot.

 

 

Wir suchen für unseren Kindergarten "mittendrin" ab sofort eine pädagogische Fach- oder Ergänzungskraft als
Schwangerschafts- und Elternzeitvertretung

 

Zum Tätigkeitsfeld gehören alle üblichen Aufgaben einer pädagogischen Fachkraft in einer KiTa, wie z.B.:

 

  • Betreuung, Bildung, Erziehung und Pflege der Kinder
  • pädagogische Arbeit mit der Gesamtgruppe, der Kleingruppe und dem einzelnen Kind
  • Orientierung der pädagogischen Haltung an Maria Montessori und Emmi Pikler
  • Beobachtung und Dokumentation
  • Vor- und Nachbereitung der pädagogischen Arbeit
  • lebendige und wertschätzende Erziehungs- und Bildungspartnerschaft mit den Eltern
  • konzeptionelles Arbeiten u.a.

 

Wenn Sie Interesse daran haben, Teil unseres vielfältigen, bunten Teams zu werden, sollten Sie folgende Kenntnisse, Interessen und Eigenschaften besitzen:

 

  • Sie haben Spaß und Begeisterung an der Arbeit mit Kindern, Eltern und im Team
  • Sie sind einfühlsamer Beobachter und Unterstützer der Kinder und ihrer Entwicklung
  • Sie kennen Maria Montessori und Emmi Pikler sowie deren pädagogische Haltung und würden gerne danach arbeiten
  • Natur, Ökologie und Nachhaltigkeit sind Ihnen als Bildungsziele wichtig
  • Ihr Bild vom Kind beinhaltet das Recht der Kinder auf freie Zeit, unbeobachtetes Spiel, Demokratie und Mitbestimmung

 

Das Familienzentrum als Arbeitgeber bietet Ihnen unter anderem:

  • Wertschätzung, Anerkennung und ein offenes Ohr
  • Jährlich:          
    - Ein bis zwei Inhouse-Fortbildungstage für alle pädagogischen MitarbeiterInnen sowie Freistellung und/oder Kostenübernahme für einzelne Fortbildungen nach Absprache und Bedarf
    - Zwei Qualitätstage
    - Einen Planungstag
    - Einen Teamtag
  • Eine beim Träger angesiedelte, unterstützende Qualitätsbegleitung
  • Viele Einsatzmöglichkeiten, falls sich Ihr Bedarf verändert: Krippe, Kiga, Hort, Mittagsbetreuung, Projekte des Familienzentrums
  • Entwicklungsmöglichkeiten, z.B.:
    - Erwerb von Zusatzqualifikationen im Bereich Inklusion, Sprache u.a.
    - berufliche Weiterentwicklung zu Gruppenleitung, Bereichsleitung, stellvertretende Leitung, Einrichtungsleitung
  • 30 Tage Urlaub plus 24.12. und 31.12.

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

 

 

Wir suchen ab 01.09.2022 Vorpraktikant:innen für das Sozialpädagogische Einführungsjahr (SEJ/SPS1/SPS2) im Rahmen der Ausbildung zur Erzieher:in

 

In folgenden Einrichtungen/Bereichen freuen wir uns noch auf Verstärkung:

  • Kindergarten „mittendrin“

  • Krippe „mittendrin“

  • Hortbereich des Kinderhauses „klitzeklein & riesengroß“

  • Krippenbereich des Kinderhauses „klitzeklein & riesengroß“

 

Das sollten Sie mitbringen:

  • Sie haben einen Platz an einer Fachakademie für Sozialpädagogik

  • Sie sind interessiert am Beruf der Erzieher:in und an unserer Einrichtung

  • Sie sind engagiert, möchten sich einbringen und mitgestalten

  • Sie besitzen Einfühlungsvermögen und Verantwortungsbewusstsein

  • Ein gutes Miteinander im Team ist Ihnen wichtig

  • Der Pädagogik von Maria Montessori und Emmi Pikler stehen Sie offen gegenüber

 

Wir bieten:

  • Ein aufgeschlossenes Team und eine interessante Tätigkeit

  • Fachlich fundierte Praxisanleitung und Begleitung im KiTa-Alltag

  • Positive Fehlerkultur

  • Wertschätzung und ein offenes Ohr

  • Wöchentliche Teamsitzungen, einen Team-Tag, einen Planungstag, zwei Qualitätstage, jährliche Fortbildung

  • 30 Tage Urlaub plus 24. und 31.12.

  • Eine monatliche Vergütung in Höhe von 500 EUR (SPS 1+SEJ), 550 Euro (SPS 2)

Stellenangebot Leitung Kindergarten mittendrin (befristet)

 

Bezeichnung der Betriebsstätte:                Montessori Kindergarten mittendrin

Zeitpunkt der Stellenbesetzung:                ab sofort

Stellenbezeichnung / Tätigkeit:                  Einrichtungsleitung (befristet)

Aufgaben:

  • pädagogische, personelle und organisatorische Leitung der Einrichtung im Auftrag und im Einvernehmen mit dem Träger und in Zusammenarbeit mit der stellvertretenden Leitung.
  • Bildung, Betreuung, Erziehung und Pflege von Kindern zwischen zweieinhalb und sechs Jahren.

 

 

Fachliche und persönliche Anforderungen:

 

  • Anerkennung als Erzieher:in mit Zusatzqualifikation zur Leitung einer KiTa oder
  • Abgeschlossenes Studium der Kindheitspädagogik B.A. oder
  • Abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit B.A. mit Erfahrung in der Arbeit in Kindertagesstätten
  • Bejahung und Anwendung der Montessori-Pädagogik sowie eine Zusatzausbildung bzw. –qualifizierung zur Montessori-Pädagog:in
  • Umfassende Kenntnisse von Leitungsinstrumenten
  • Praktische Erfahrung mit der Leitung eines Teams
  • Erfahrung mit Teamdynamiken, der Gestaltung von effektiver Teamarbeit sowie dem Umgang mit Teamkonflikten
  • Die Fähigkeit und der Willen sowohl Mitarbeiter- als auch Kinderpotenziale zu erkennen und zu fördern
  • Fundierte Kenntnisse über den Inhalt und die Ziele des BayKiBiG
  • Verbindliches und souveränes sowie kundenorientiertes Auftreten
  • Eine Identifikation mit den Zielen und Werten des Trägers
  • Sehr gutes Wissen über die frühkindliche Entwicklung
  • Die Fähigkeit, überzeugend zu kommunizieren
  • Den Wunsch und die Fachlichkeit zum Netzwerken

 

Das Familienzentrum als Arbeitgeber bietet Ihnen unter anderem:

  • Wertschätzung, Anerkennung und ein offenes Ohr
  • Jährlich:
    -Ein bis zwei Inhouse-Fortbildungstage für alle pädagogischen MitarbeiterInnen sowie Freistellung und/oder Kostenübernahme für einzelne Fortbildungen nach Absprache und Bedarf
    - Zwei Qualitätstage
    - Einen Planungstag
    - Einen Teamtag
  • Eine beim Träger angesiedelte, unterstützende Qualitätsbegleitung
  • Viele Einsatzmöglichkeiten, falls sich Ihr Bedarf verändert: Krippe, Kiga, Hort, Mittagsbetreuung, Projekte des Familienzentrums
  • Entwicklungsmöglichkeiten, z.B. Erwerb von Zusatzqualifikationen
  • 30 Tage Urlaub plus 24.12. und 31.12.

 

                                                                      

Stundenumfang: Vollzeit, davon ca. 30 Wochenstunden Leitungstätigkeiten

 

Bitte geben Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen in unserer Geschäftsstelle ab.

Für evtl. Rückfragen steht Ihnen Frau Gabi Bohrer unter der Telefonnummer 0911/600 36 46 zur Verfügung.      

 

              

Stellenangebot Kinderhaus klitzeklein & riesengroß

Bezeichnung der Betriebsstätte:                      Kinderhaus klitzeklein & riesengroß (Krippe)

Zeitpunkt der Stellenbesetzung:                      ab sofort

Stellenbezeichnung / Tätigkeit:                        pädagogische Fachkraft oder Ergänzungskraft

Aufgaben:                                                             Bildung, Betreuung, Erziehung und Pflege von
                                                                                Kindern  zwischen 0 und 3 Jahren

 

Fachliche/persönlicheAnforderungen:        Anerkennung als Kinderpfleger:in, Erzieher:in,
                                                                     Sozialpädagog:in oder Kindkeitspädagog:in

 

Stundenumfang:                                                  Vollzeit (39 WStd.)

 

Das Familienzentrum als Arbeitgeber bietet Ihnen unter anderem:

  • Wertschätzung, Anerkennung und ein offenes Ohr
  • Jährlich:
    -Ein bis zwei Inhouse-Fortbildungstage für alle pädagogischen MitarbeiterInnen sowie Freistellung und/oder Kostenübernahme für einzelne Fortbildungen nach Absprache und Bedarf
    - Zwei Qualitätstage
    - Einen Planungstag
    - Einen Teamtag
  • Eine beim Träger angesiedelte, unterstützende Qualitätsbegleitung
  • Viele Einsatzmöglichkeiten, falls sich Ihr Bedarf verändert: Krippe, Kiga, Hort, Mittagsbetreuung, Projekte des Familienzentrums
  • Entwicklungsmöglichkeiten, z.B.:
    - Erwerb von Zusatzqualifikationen im Bereich Inklusion, Sprache u.a.
    - berufliche Weiterentwicklung zu Gruppenleitung, Bereichsleitung, stellvertretende Leitung, Einrichtungsleitung
  • 30 Tage Urlaub plus 24.12. und 31.12.

 

 

Bitte geben Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen in unserer Geschäftsstelle ab.

Für evtl. Rückfragen stehen Ihnen Frau Gabi Bohrer und Frau Corinna Bohrer unter der Telefonnummer 0911/600 36 46 zur Verfügung.

 

Stellenangebot Familienzentrum

 

Wir suchen ab 01.02.2022, zunächst befristet auf das Jahr 2022, eine pädagogische Fachkraft (m/w/d) für ein wöchentliches, offenes Bewegungsangebot im Garten des Familienzentrums.

 

Zielgruppe sind Familien mit Kindern bis zu 3 Jahren.

 

Das Angebot hat zum Ziel,

  • besonders belastete Familien bei der Bewegungsförderung ihrer Kinder in einem, was die Pandemie betrifft, risikoarmen Umfeld (draußen) zu unterstützen,
  • einen Ansprechpartner für Fragen zum gesunden Aufwachsen der Kinder zu bieten,
  • andere für die Familien interessante Angebote des Familienzentrums sowie die Angebote der Frühen Hilfen bei der Zielgruppe bekannt zu machen (hierzu werden entsprechende Fachkräfte der frühen Hilfen die Gruppe in regelmäßigen Abständen besuchen)
  • Familien zu vernetzen.

Ihre Aufgaben:

Pädagogische Gestaltung der Gruppenstunden, u.a. durch

  • Aufbau einer vertrauensvollen, von Wertschätzung und Empathie geprägten professionellen Beziehung zu den Gruppenmitgliedern,
  • Einführen und Durchführen von Ritualen zur Gruppenbildung,
  • Ermöglichen von Freispielsituationen (u.a. im Sinne der autonomen Bewegungsentwicklung nach Emmi Pikler),
  • Teilweise: Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von auf die Altersgruppe und die individuellen Gruppenmitglieder zugeschnittenen pädagogischen Angeboten zur Bewegungsförderung (der Schwerpunkt soll jedoch deutlich auf der vorbereiteten und begleiteten Freispielsituation liegen),
  • Feinfühliges und kompetentes Eingehen auf Themen und Fragen der Familien,
  • Bekanntmachung und Vermittlung anderer Angebote und Anlaufstellen bei Interesse (siehe Ziele).

Zeitlicher Rahmen:

  • Das Angebot soll wöchentlich nachmittags stattfinden und ca. 1,5 Stunden umfassen
  • Zur (pädagogischen) Vor- und Nachbereitung steht eine weitere Stunde wöchentlich zur Verfügung, sodass die monatliche Arbeitszeit je nach Bedarf bis zu 10 Stunden betragen kann.

Bezahlung:

  • Die Bezahlung erfolgt als Übungsleiterpauschale mit einem Stundensatz von bis zu 23,- €, je nach Qualifikation.

Kontakt:

  • Wenden Sie sich bei Interesse, Anliegen oder Fragen sehr gerne an:

Frau Corinna Bohrer

c.bohrer@familienzentrum-zirndorf.de

0911/6003646

Stellenangebot Mittagsbetreuung elfbiszwo

 

Wir suchen ab sofort:

  • eine pädagogische Fachkraft (m/w/d) mit 10-15 Wochenstunden für unser Team in der Mittagsbetreuung elfbiszwo.

 

Ihre Aufgaben:

Freizeitpädagogische Betreuung von Kindern im Alter von 6 – 10 Jahren. 

 

Zum Tätigkeitsfeld gehören alle üblichen Aufgaben der pädagogischen Fachkraft in Kindertagesstätten, wie z.B.:

  • Mitarbeit und Unterstützung bei der Entwicklung und Umsetzung der Konzeption und deren Vertretung nach außen
  • Mitarbeit bei der Planung und Durchführung freizeitpädagogischer Aktivitäten für die Gesamteinrichtung und die Gruppen 
  • Führung von Klein- und Schwerpunktgruppen bzw. Schwerpunktangeboten (z.B. Kreative Angebote, Bewegungs-/Sportangebote, Tanz etc.)
  • Mitarbeit bei der Planung und Gestaltung von Festen und sonstigen Veranstaltungen der Einrichtung
  • Mitarbeit bei Beobachtungen und Aufzeichnungen über die Kinder und den Gruppenprozess
  • Mitarbeit bei Wochenplanung und Tagesgestaltung unter Einbeziehung der Kinder
  • Gestaltung einer angenehmen Atmosphäre bei den Erstkontakten zum Kind und den Eltern, bei der Aufnahme in die Mittagsbetreuung
  • Organisation von Fachdiensten und Therapeuten für Kinder, die einen Förderbedarf in Anspruch nehmen sollen
  • Mithilfe beim Führen von Anwesenheitslisten
  • Organisation von "Arbeitsmaterialien" für die Gruppe(n) (z.B. Einkauf)
  • Abfassen von Unfallanzeigen an die gesetzliche Unfallversicherung
  • Datenwahrung

 

Wenn Sie Interesse daran haben, Teil unseres vielfältigen, bunten Teams zu werden, sollten Sie folgende Kenntnisse, Interessen und Eigenschaften besitzen:

  • Spaß und Begeisterung an der Arbeit mit Kindern, Eltern und im Team.
  • Sie sind einfühlsamer Beobachter und unaufdringlicher Unterstützer der Kinder.
  • Sie besitzen eine positive Haltung zu Ihrer Arbeit und Ihrem Leben.
  • Ihr Bild vom Kind beinhaltet das Recht der Kinder auf freie Zeit, unbeobachtetes
    Spielen, die Bedeutung von Selbstwirksamkeit, Demokratie und Mitbestimmung.
  • Wertschätzung zu empfangen und zu geben ist Ihnen wichtig.

Die Bezahlung erfolgt als Mini- oder Midijob.

 

Bitte geben Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen in unserer Geschäftsstelle ab.

Für evtl. Rückfragen steht Ihnen Frau Gabi Bohrer unter der Telefonnummer 0911/600 36 46 zur Verfügung.