Lockdown-Verlängerung bis 7. März

Der Beschluss der Bundesregierung, den Lockdown erneut zu verlängern bis zum 7. März, trifft auch das Familienzentrum.

 

Unsere Wühlmaus bleibt geschlossen, Kurse und Spielgruppen aufgrund der Kontaktbeschränkungen weiterhin ausgesetzt - wir bitten sehr um Ihr Verständnis.

 

 

Liebe Eltern,

 

die Bundeskanzlerin und die Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten haben aufgrund der weiterhin hohen Infektionszahlen beschlossen, den aktuellen Lockdown vorerst bis zum
7. März 2021 zu verlängern.

 

Die ersten Informationen aus der Pressekonferenz des bayerischen Ministerpräsidenten vom 11.02.2021 besagen Folgendes: Ab dem 22. Februar sollen die Kitas wieder in den eingeschränkten Regelbetrieb wechseln dürfen, wenn der Inzidenzwert in der jeweiligen Region unter 100 liegt. Grundschulen sollen dann auch wieder in den Wechselunterricht wechseln dürfen.

Die Ausgangssperre in Bayern wird ab dem 15.02.2021 in Regionen mit einer Inzidenz unter 100 aufgehoben und jeweils wieder in Kraft gesetzt, wenn der Wert 100 übersteigt.

 

Sobald die Beschlüsse in der endgültigen und detaillierten Fassung vorliegen, informieren wir Sie, was es konkret für unseren Kitabetrieb bedeutet.

 

Bis dahin bitten wir Sie um Geduld - und bleiben Sie gesund!

 

 

 

Achtung: Bürozeiten eingeschränkt!

 

Angesichts der erneuten Beschränkungen wegen der steigenden Corona-Fallzahlen arbeiten wir wieder vermehrt im Home Office. Daher ist unser Büro nicht mehr ganztägig besetzt.

 

Wir bitten Sie daher dringend, sich per Email mit uns in Verbindung zu setzen.

 

Unsere Email-Adressen:

g.bohrer@familienzentrum-zirndorf.de

e.bruetting@familienzentrum-zirndorf.de

c.bohrer@familienzentrum-zirndorf.de

h.kaehny@familienzentrum-zirndorf.de

 

Hier finden Sie den Text der aktuell gültigen Infektionsschutzverordnung für Bayern.