Wichtige Informationen
wegen Corona!

So sieht es aktuell in unseren Einrichtungen aus:

 

Krippe mittendrin

Zurzeit sind 2 Notgruppen geöffnet.

Die Kinder werden bereits an der Haustüre von ihren Gruppenerzieherinnen in Empfang genommen und genießen die ruhige Atmosphäre im Haus. Die Gruppen spielen abwechselnd im Garten und machen viele interessante Entdeckungen. Dabei wurden gestern ein paar Schnecken genauer betrachtet und danach wieder freigelassen.

Malen, stanzen und kleben steht gerade in beiden Gruppe hoch im Kurs. Wir haben das Spielmaterial ausgetauscht, damit es viel Neues zu entdecken gibt.

 

 

 

Bastel- und Spielideen für unsere Kinder

 

Selbst den versiertesten Bastelfüchsen gehen wahrscheinlich allmählich die Ideen für die Kinderbeschäftigung zu Hause aus... Im Internet finden sich zahlreiche Seiten, die Basteltipps für jeden Anlass bieten. Auch auf pinterest.com gibt es viele nette Ideen (dafür ist allerdings eine Anmeldung erforderlich). Die folgenden Links können Sie kosten- und anmeldefrei nutzen:

 

https://www.geo.de/geolino/basteln

https://www.besserbasteln.de/basteln_mit_kindern.html

https://www.kidsweb.de/basteln/basteln.htm

https://bastelnmitkids.de/

https://www.herder.de/kizz/aktivitaeten-mit-kindern/basteln-mit-kindern/

https://www.schule-und-familie.de/basteln.html

https://www.familie.de/diy/basteln/

 

Vielleicht finden Sie ja ein paar Anregungen für die nächsten Wochen. Wir wünschen viel Spaß!

 

 

 

Liebe Familienzentrums-Besucher!                               Update 06.05.2020

 

Gestern hat die bayerische Staatsregierung einige Lockerungen im Coronamodus beschlossen. So ist die Ausgangsbeschränkung aufgehoben, die Kontaktbeschränkung und das Distanzgebot gelten aber weiterhin. Es geht Zug um Zug: Geschäfte öffnen wieder unabhängig von der Größe, Schüler kommen in Etappen wieder in die Schulen und auch für die Kitas gibt es vorsichtige Öffnungspläne. Unser Familienzentrum bleibt noch unberührt hiervon und daher bis auf Weiteres geschlossen; es finden keine Kurse, Veranstaltungen oder Treffen statt.

 

Wir besetzen das Büro immer vormittags, um für Sie erreichbar zu sein (AB ist eingeschaltet und wir melden uns dann zeitnah zurück). Eine Kontaktaufnahme per Email ist gerne immer möglich, diese können wir auch im Home Office erhalten und entsprechend beantworten. Alle Beratungs-, Vermittlungs- und Hilfeangebote erfolgen ausschließlich telefonisch oder per Mail.

Bitte kontaktieren Sie dazu die Verwaltung des Familienzentrums unter 0911-6003646 oder schreiben Sie uns unter g.bohrer@familienzentrum-zirndorf.de

 

Informationen zum weiteren Vorgehen in unseren Kindertagesstätten versenden wir in Form eines Elternbriefes jeweils direkt an die Eltern.

Einen Link zur Aetas-Stiftung, die Anleitungen zum Umgang mit Kinderfragen zu Corona gibt, finden Sie hier.

 


Die Freiwilligenagentur Zirndorf initiiert ein neues Projekt "Nähe schaffen - trotz Distanz", mit dem sie Hilfesuchende und Hilfebietende zusammenbringen möchte. Melden Sie sich bei uns, wir vermitteln Ihnen Hilfe!


Wir wünschen allen Menschen, die uns auf die eine oder andere Art verbunden sind, alles Gute in dieser schwierigen Zeit und hoffen, dass wir uns bald wieder sehen können.

Gabi Bohrer, für den Vorstand

 

 

Elternbrief_6.pdf
PDF-Dokument [556.6 KB]